Stiftung Menschen für Tiere
Tierschutzzimmer Charlottenburg-Wilmersdorf
http://tierschutzzimmer-02.html

© 2015 Stiftung Menschen für Tiere

Tierschutzzimmer Charlottenburg-Wilmersdorf

aktion tier – menschen für tiere e.V. und Stiftung Menschen für Tiere

aktion tier und Stiftung Menschen für Tiere haben zweites Tierschutzzimmer in Berlin eröffnet

Berlin, 25.01.2013. Gestern hat aktion tier in Kooperation mit der Stiftung Menschen für Tiere das zweite Berliner Natur- und Tierschutzzimmer in der Helmuth-James-von-Moltke-Schule im Bezirk Charlottenburg-Wilmersdorf eröffnet.

Gerald Freund, Stiftung Menschen für Tiere hilft beim Zerschneiden des Bandes, © aktion tier

Zum Auftakt fand eine kleine Feier mit allen Kindern in der Turnhalle statt. Die Schüler gaben sehr gekonnt Lieder, Gedichte und ein kleines Theaterstück zum Thema Tierschutz zum Besten. Dann wurde Frau Bauer von aktion tier über die Idee der Tierschutzzimmer interviewt. Bei der sich anschließenden Einweihung des Natur- und Tierschutzzimmers durften etwa 20 Schüler der Klasse 3b mitmachen. Gemeinsam mit dem lebensgroßen aktion tier- Pinguinmaskottchen und Gerald Freund von der Stiftung Menschen für Tiere durchtrennten die Kinder zuerst ein Band an der Tür. Dann wurde die von aktion tier und der Stiftung Menschen für Tiere zur Verfügung gestellte Ausstattung, bestehend aus einem großen Fernseher, DVD-Player, Lupen, Experimentierkästen, Büchern, Spielen und viel aktion tier- Eigenmaterial zum Thema Tier- und Umweltschutz erkundet und ausprobiert.

Nach dieser Eröffnung können die rund 300 Kinder der Helmuth-James-von-Moltke-Schule  ihr Natur- und Tierschutzzimmer vorrangig in den Pausen und freien Nachmittagsstunden nutzen. Betreut und unterwiesen von zwei Pädagoginnen der Schule und auf Wunsch mit Unterstützung von aktion tier- Mitarbeitern wird ihnen hier spielerisch und informativ der respektvolle Umgang mit Natur und Tieren vermittelt.


v.r. Ursula Bauer -aktion tier-, Gerald Freund -Stiftung Menschen für Tiere -, Frau Wierschin - Schulleiterin-, Frau Lehmann -Lehrerin- © aktion tier

aktion tier hat in Zusammenarbeit mit der Stiftung Menschen für Tiere bereits vor einigen Jahren das Konzept des Tierschutzzimmers entwickelt. Tierschutzzimmer sind entsprechend ausgestattete Räume in Bildungseinrichtungen wie Schulen, Horte und Kitas, in denen sich Kinder ohne Notendruck über Themen wie artgerechte Haustierhaltung, Wildtiere in freier Natur oder die Herkunft von tierischen Lebensmitteln informieren können. Hier können sie lesen und erforschen oder eigene kleine Projekte entwickeln und im Schulalltag umsetzen.

Dieses Tierschutzzimmer im Bezirk Charlottenburg-Wilmersdorf ist das zweite von insgesamt 12 Tierschutzzimmern, welche aktion tier und die Stiftung Menschen für Tiere im Rahmen der Kampagne „12 Bezirke – 12 Tierschutzzimmer“ in Berlin eröffnen werden. Auch deutschlandweit soll das Projekt weiterverfolgt werden, da Schulen aus ganz Deutschland bereits Interesse an den Tierschutzzimmern bekundet haben.


Das umfangreiche JUNIOR- Internetportal von aktion tier informiert unter http://www.junior.aktiontier.org über alle Aktivitäten und Angebote für junge Tierschützer. Details über unser bereits bestehenden Tierschutzzimmer in Radeberg, München und auf Teneriffa sowie über unsere Kampagne „12 Bezirke-12 Tierschutzzimmer“ sind ebenfalls auf dieser JUNIOR-Seite zu finden.


aktion tier – menschen für tiere e.V. ist deutschlandweit eine der mitgliederstärksten Tierschutzorganisationen. Der Verein hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Bevölkerung durch Kampagnen und Informationsveranstaltungen auf Missstände im Tierschutz aufmerksam zu machen und Lösungen aufzuzeigen, wie diesen nachhaltig begegnet werden kann.

Weitere Informationen bei:
Ursula Bauer, aktion tier - Geschäftsstelle Berlin, Tel.: 030-30 10 38 31, Mobil: 0178 – 45 50 868 
(berlin@aktiontier.org).

aktion tier – menschen für tiere e.V.
Pressestelle
Kaiserdamm 97
14057 Berlin
Tel.: 030-301038-31
Fax: 030-301038-34
www.aktiontier.org
info@aktiontier-pressestelle.org